Das 1x1 der Benutzerverwaltung: ACCANTEC COGNOS GOVERNANCE TOOL

Mit inkrafttreten der europaweit geltenden Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und den damit einhergehenden datenschutzrechtlichen Verschärfungen, ist eine effiziente Benutzerverwaltung ein absolutes Muss.

Benutzerverwaltung leicht gemacht: Wer darf was und mit welchen Daten?

Reporting-Tools erweitern ihre Funktionalität und damit auch die Komplexität der Rechte- und Rollenverwaltung. Die Verwaltung dieser Zugriffsrechte wird dadurch immer komplexer und arbeitsaufwendiger. Dabei als Verantwortlicher den Überblick zu behalten und schnell reagieren zu können, stellt eine große Herausforderung dar.

Die accantec group hat daher in Zusammenarbeit mit einem Kunden aus der Versicherungsbranche ein Tool entwickelt, welches sehr effizient die Benutzerverwaltung von Anwendern für eine Cognos-Analytics-Umgebung ermöglicht. Mit dem accantec Cognos Governance Tool lassen sich sowohl einige wenige Anwender als auch eine große Anzahl von Anwendern einfach und übersichtlich verwalten.

Effiziente Benutzerverwaltung für Cognos-Analytics-Umgebungen

Die Rechtevergabe hunderter von Anwendern im Griff zu behalten ist eine echte Herausforderung in einer Cognos-Umgebung. Rechte auf Ordnern, Berichten, Packages, Datenquellen und Funktionen. Rechte für Gruppen, Rollen und Einzelanwendern. Das alles bietet Cognos Analytics, aber all das muss auch verwaltet werden und der Administrator darf den Überblick nicht verlieren.

Als langjähriger IBM Partner, prämierter IBM Information Management Champion und mit tiefgehenden Cognos-Toolerfahrungen aus zahlreichen Projekten in kleinen und großen Cognos-Analytics-Umgebungen, hat die accantec group ein praxiserprobtes Softwaretool auf Basis des Cognos SDKs entwickelt, mit dem die Verwaltung der verschiedenen Ebenen von Rechten in Cognos Analytics ein Kinderspiel ist

Das accantec Cognos Governance Tool – ein mächtiges Software-Werkzeug: Alles an einem Ort, übersichtlich gestaltet und leicht handhabbar.

Nicht nur der Augenblick zählt – was, wenn ein internes oder externes Audit von Ihnen verlangt nachzuweisen, wer zu welchem Zeitpunkt welche Zugriffsrechte hatte?
Nicht zuletzt aufgrund der heutigen Datenschutzrichtlinien muss man zu jedem Zeitpunkt schnell auskunftsfähig sein. Auch daran haben wir gedacht: Alle vergebenen Rechte werden in einem Logfile und in der Datenbank protokolliert, so dass zu jedem Zeitpunkt nachvollziehbar ist, wer worauf Zugriff hatte.

Historisierung
Sowohl in einem Logfile als auch in der Datenbank werden alle Rechteänderungen revisionssicher protokolliert.

Administration made easy: Rechte der Mitarbeiter

  • Ordnen Sie fix neue Mitarbeiter ihre Gruppen und Rollen zu.
  • Prüfen Sie mit einem Blick, welche Rechte ein Anwender hat.
  • Ändern Sie schnell alle Rechte eines Anwenders, bspw. wenn er aus dem Unternehmen ausscheidet oder die Abteilung wechselt.

ACCANTEC COGNOS GOVERNANCE TOOL: Feature List

  • Benutzer finden via username, userID und String-Muster
  • Mitgliedschaften eines Benutzers anzeigen (inklusive implizite Mitgliedschaft durch die Gruppe
    „Jeder“ oder auch durch vererbte Mitgliedschaft)
  • Gruppen und Rollen erstellen bzw. löschen sowie deren Mitglieder vergleichen und ggf.
    • Nutzer aus Gruppen und Rollen entfernen
    • Neuen Nutzer zu Gruppen und Rollen hinzufügen
  • Verschiedene Objekt-Typen finden via String-Muster
  • Berechtigungen für ein Objekt anzeigen (inklusive Marker, ob explizit gesetzt oder vom übergeordneten Eintrag übernommen, wenn user-spezifisch, Test, ob in einem höher gelegenen Eintrag die Transit-Berechtigung für den User verweigert wurde und ggf. diese Berechtigung erteilen)
  • Funktionen eines Benutzers anzeigen, sowohl auf globaler als auch lokaler Ebene
  • Mitgliedschaften von einem Benutzer auf einen anderen übertragen
  • Berechtigungen für ein Objekt von einem Benutzer auf einen anderen übertragen
  • Funktionen (lokal oder global) von einem Benutzer auf einen anderen übertragen
  • User komplett aus den Berechtigungen oder Funktionen eines Objekts oder aus dem ganzen System entfernen
  • Möglichkeit eines Self-Service-Prinzips
  • Übertragen von Berechtigungen zwischen zwei Installationen (Cognos 10.x und 11.x)
  • Möglichkeit der Erweiterung / Anpassung nach eigenen Bedürfnissen (funktional und optisch)
  • Alle Änderungen an den Mitgliedschaften, Berechtigungen und Funktionen sowie Gruppen und Rollen werden revisionssicher protokolliert und können nachvollzogen werden

Interesse geweckt? Das sind nur ein paar Aufgaben, bei denen Ihnen das accantec Cognos Governance Tool viel Arbeit abnimmt. Gerne informieren wir Sie persönlich mittels Live-Demo von den Möglichkeiten des accantec Cognos Governance Tools.

 

Kontaktformular    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Bitte verwenden Sie dieses Formular, um uns eine Nachricht zu schicken.
Oder doch lieber anrufen? Kein Problem: 040 - 67 59 59 -0.

Ihre Informationen werden verschlüsselt an uns übertragen.

Wildcard SSL Certificates

Ich weiß, dass ich jederzeit der Verarbeitung meiner Daten widersprechen kann und dass ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz besteht.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis: https://www.accantec.de/datenschutzhinweis

Bei denen mit einem * (Stern) gekennzeichneten Feldern handelt es sich um ein Pflichtfeld - bitte füllen Sie dieses aus.