• Startseite
  • Über uns
  • Presse
  • accantec group beruft Uwe Scholl zum neuen Vorstandsmitglied

Spezialist für den Bereich BI-Portal Solutions mit Schwerpunkt auf die Technologien von Microsoft und Tableau tritt als Vorstand dem IT-Beratungsunternehmen accantec group bei.

Die accantec group, langjähriger Komplettanbieter für Business Intelligence, Analytics, Data Science und SAP ERP, hat Herrn Uwe Scholl (44) zum Vorstand der accantec information solutions AG berufen. Er ist ab sofort für den Bereich BI-Portal Solutions und Embedded-BI-Lösungen mit den Technologien von Microsoft und Tableau Software verantwortlich.

Uwe Scholl, Vorstand accantec information solutions AG

Uwe Scholl (Bild Enric Mammen)

„Für unsere Kunden ist die Digitalisierung ihres Geschäfts und der Geschäftsabläufe ein wichtiger Investitionsbereich und besitzt sehr hohe Relevanz. Der Fokus liegt dabei auf der Automatisierung von Prozessen mit agilen Methoden,“ beginnt Herr Kai Stavenhagen, Vorstand der accantec information solutions AG und fährt fort: „Mit Uwe Scholl konnten wir einen sehr erfahrenen Microsoft- und Tableau-Experten für uns gewinnen, der seit über 15 Jahren Unternehmen erfolgreich bei der digitalen Transformation begleitet.“ Seinen besonderen Fokus legt Uwe Scholl dabei auf die Themenfelder Entscheidungsprozesse und Datenmodellierung als Basis für die Schaffung von IT-assistierten Arbeitsplätzen.

Im Alltag stößt man zunehmend auf digitale Assistenten. Beim Smartphone angefangen, über Rasenmähroboter bis zum teilautonomen Fahren im Auto sparen diese uns Zeit und lästige Tätigkeiten. Im Gegensatz dazu findet man solche Unterstützung im beruflichen Leben an Büroarbeitsplätzen kaum, obwohl die geeigneten Technologien bereitstehen. Schon heute können über Werkzeuge von Microsoft und Tableau Fragen in Freitext zu Kennzahlen gestellt werden, statt passende Reports zu erstellen. Es können sogar Routinetätigkeiten in bestehenden Anwendungen über KI-unterstütze Assistenten automatisiert werden, ohne Programmierung. Die KI lernt dabei aus definierten Vorgaben. Diese Potentiale machen den Weg frei für die Fachkräfte sich auf das Wesentliche zu fokussieren und sich dem Fachkräftemangel durch die Automatisierung von Geschäftsprozess entgegenzustellen.

Im aktuellen Gartner Magic Quadrant für Analytics und Business Intelligence Plattformen liegen Microsoft und Tableau als Visionäre auf den ersten Plätzen, diesem Trend folgend und aufgrund der großen Marktdurchdringung dieser beiden Technologien in den letzten Jahren, verstärkt die accantec group diesen Geschäftsbereich. Die Nachfrage von Kunden und Partnern nach gut ausgebildeten Microsoft- und Tableau-Beratern wächst stetig und die Auslastung bei accantec ist entsprechend hoch. Uwe Scholl übernimmt die Verantwortung für den weiteren fachlichen und personellen Aufbau des Bereichs BI-Portal Solutions und Embedded-BI-Lösungen auf Basis der Technologien von Microsoft und Tableau innerhalb der accantec group.

„Für mich ist es genau der richtige Zeitpunkt, um mich bei accantec in den stark wachsenden Microsoft- und Tableau-Bereich einzubringen und den bestehenden Kundenkreis plattformunabhängig zu erweitern,“ sagt Uwe Scholl. „Ich freue mich sehr darauf, Teil des exzellenten accantec-Teams zu sein und den kontinuierlichen Wachstumskurs der Gruppe mit meinem Knowhow weiter voranzutreiben,“ schließt er.

Weitere Informationen zur accantec group und dem Beratungsportfolio erhalten Sie auf unserer Webseite: https://www.accantec.de/.

Download

Kontaktformular

Bitte verwenden Sie dieses Formular, um uns eine Nachricht zu schicken.
Oder doch lieber anrufen? Kein Problem: 040 - 67 59 59 -0.

Ihre Informationen werden verschlüsselt an uns übertragen.

Wildcard SSL Certificates

Ich weiß, dass ich jederzeit der Verarbeitung meiner Daten widersprechen kann und dass ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz besteht.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis: https://www.accantec.de/datenschutzhinweis

Bei denen mit einem * (Stern) gekennzeichneten Feldern handelt es sich um ein Pflichtfeld - bitte füllen Sie dieses aus.